Wofür nimmt der Deutsche einen Kredit auf?

Gesponserter Post

Laut einer Studie hatte im Jahr 2016 etwas über ein Drittel aller Deutschen einen Kredit. Davon nutzten 27% mindestens eine Finanzierung und 14% verfügten über einen Dispozinskredit.

Im Ganzen wurde 2016 eine Kreditsumme von 38,5 Mrd. Euro an Privatpersonen in der Bundesrepublik ausgezahlt. Der Durchschnittsdeutsche hat heute laut Umfrage zwei Ratenkredite abgeschlossen und muss 9.800 Euro zurückzahlen. Ein Kredit von Privat bietet eine ausgezeichnete Alternative zu einem Bankkredit.

 

Wofür benutzen die Deutschen ihre Kredite?

Von den Befragten benutzt die Mehrheit ihren Kredit für den Kauf eines Autos. Dabei finanzieren 32% aller Befragten einen Gebrauchtwagen und rund 26% einen Neuwagen. Außerdem benutzen 17% der Befragten ihren Kredit für den Kauf einer neuen Küche und neuer Möbel.
Ein geringerer Prozentsatz benutzt ein Darlehen um einen Ratenkredit abzulösen: Laut Studie liegt dieser bei 15%.
Ein weiterer Grund für eine Kreditaufnahme ist der Kauf von Unterhaltungselektronik wie Spielekonsolen und Heimkinosysteme sowie der Kauf von Haushaltsgroßgeräten – dies trifft auf 14%, beziehungsweise 13%, aller Befragten zu. 12% aller Deutschen nehmen einen Kredit auf um damit ihren Dispozinskredit auszugleichen.

Als weniger wichtig werden Haus- und Wohnungsrenovierungen, Umzüge, Bekleidung, Schmuck und Urlaubsreisen erachtet: Lediglich 6-10% der Deutschen nehmen für diese Zwecke einen Kredit auf.

 

In welchen Fällen ist ein Onlinekreditvergleich sinnvoll?

Aus dem Beispiel eines Gebraucht- oder Neuwagenkaufes wird ersichtlich, warum ein Onlinekreditvergleich durchaus sinnvoll sein kann:

Wenn Sie beim Kauf eines Gebraucht- oder Neuwagens eine Händlerfinanzierung in Anspruch nehmen, ergeben sich verschiedene Nachteile. Eine Händlerfinanzierung ist nie neutral, denn sie verläuft stets über eine Partner- oder Herstellerbank. Außerdem erhalten Verkäufer in den meisten Fällen eine Provision für die Vermittlung, was eine aggressive Verkaufsstrategie zur Folge hat. Oft lassen die Konditionen bei solchen Krediten einiges zu wünschen übrig. Da dem Käufer jedoch
keine Alternativen geboten werden, befindet sich dieser sozusagen in der Falle.

Unser Tipp: Durchatmen und darüber schlafen! Finden Sie einen Autokredit zu besseren Konditionen, um Ihr Traumauto zu finanzieren.

Gegenüber einem Händlerkredit hat ein Onlinekredit durchaus seine Vorteile: Bei einem Online-Autokredit bleibt der Anbieter neutral. Außerdem bekommen Sie bereits binnen weniger Sekunden eine Antwort. Sie können bequem aus über 20 Banken wählen und sich für den Kredit mit den besten Konditionen entscheiden.

 

In Category: Investition

Kawa

Show 0 Comments
No comments yet. Be the first.

Leave a Comment