Geld verdienen mit Auf- und Abwärtstrends an Börsen

Aufmerksamen Lesern dieses Blogs ist sicherlich der Banner rechts aufgefallen auf dem „Geld verdienen! 300€/Tag“ steht. Dieser Werbeslogan klingt zugegebenermaßen wie aus deiner Zeitungsannonce und könnte auf den ersten Blick unseriös wirken. Dahinter verbirgt sich jedoch ein Video, das es sich wirklich lohnt, anzuschauen.

Worum geht es in dem Video?

Das Video erklärt die „Börse für Anfänger“. Demnach gibt es zwei Möglichkeiten, Geld an der Börse zu verdienen:

  1. Als Kleinanleger
  2. Wie ein Trader

Im ersten Fall kauft man klassisch Aktien eines Unternehmens. Der Wert der Aktie steigt oder sinkt. Dies richtet sich wie beim Immobilienmarkt nach Angebot und Nachfrage.

Aktien kauft man in der Regel, wenn man etwas Geld auf der hohen Kante hat, es nicht unbedingt in den nächsten 10-15 Jahren benötigt und risikofreudig ist.

In dem oben angesprochenen Video geht es jedoch vielmehr um die zweite Möglichkeit, Geld an Börsen zu verdienen, indem man nämlich auf den Trend setzt. So tun es nämlich Trader, so heißt es im Video.

Der Vorteil dieser Art der Spekulation ist, dass man sogar dann gewinnt, wenn der Aktienkurs eines Unternehmens weiter fällt. Wie funktioniert das?

Befindet sich ein Aktienkurs auf einem Abwärtstrend, so spekuliert man, dass die Aktie auch weiterhin sinken wird und setzt einen Betrag X ein. Im Video setzt der Trader 4 x 100 € ein. Steigt ein Aktienkurs, so setzt man darauf, dass der Kurs auch weiterhin steigt. So lässt sich peu á peu sein Einsatz erhöhen.

Aber schaut Euch das Video an. Es ist verständlicher, wenn man das Ganze auch visualisiert bekommt.

Beurteilung

Auf den ersten Blick hört sich die Sache sehr spannend und interessant an. Sicherlich gibt es auch bei solchen Börsenaktivitäten ein Risiko. Da muss jeder selbst entscheiden, ob er dieses und in welcher Höhe eingehen will.

Ich werde auf jeden Fall einige Kollegen hierzu befragen und ggf. hier noch einmal darüber berichten.

In Category: Geld verdienen

Kawa

Show 4 Comments
  • Robert Kühne 2. April 2014, 5:33

    Leider verharmlost dieses Video die Binären Optionen bzw. den CFD Handel, da es sich hierbei um hochspekulative Finanzprodukte handelt und als Anfänger sollte man sich erst einmal intensiv mit dieser Thematik befassen. Es stimmt. Man kann mit Binäre Optionen sehr hohe Gewinne erzielen, theoretisch ist hier sogar eine Rendite von 50 bis 80% denkbar, genauso so hoch können aber auch die Verluste bzw. das komplette eingesetzte Kapital wieder verlieren.

  • Maik Hensel 17. April 2014, 19:38

    Hey klasse beiträge
    Hab mir alles sehr aufmerksam durchgelesen
    Das nennt man qualität:))

  • Ich würde da eher die Dividendenstrategie umsetzen. Da bekommt man Quartal für Quartals seine Dividendenzahlungen und viele Aktienunternehmen erhöhen von Jahr zu Jahr ihre Dividendenzahlungen mind. um +5% automatisch.

Leave a Comment